Patricia Bächtold Billwiller wurde 1967 geboren und studierte am Konservatorium Winterthur bei Jury Clormann klassische Gitarre. Nach dem Lehrdiplom 1997 setzte sie ihre Studien an der Musikhochschule Winterthur/Zürich fort und schloss 2001 mit dem Konzertdiplom in Kammermusik ab.

Sie arbeitet als Gitarrenlehrerin an den Jugendmusikschulen Zürcher Oberland und Volketswil und wirkt in Kammermusik-Ensembles mit.

Nicole Henger wurde 1965 geboren. Nach einer dreijährigen Ausbildung zur Akkordeonlehrerin studierte sie ab 1984 klassische Gitarre bei Susanna Fischer am Konservatorium Winterthur und schloss 1988 das Lehrdiplom ab. Neben der Lehrtätigkeit an verschiedenen Jugendmusikschulen (seit 1994 an der Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung) begleitet sie Erwachsene und Kinder unterstützend mit Kinesiologie und Bachblüten-Therapie.

Sie spielt auf einem Instrument des Schweizer Gitarrenbauers Pepe Toldo.

Priska Herzog-Beerli studierte klassische Gitarre bei Walter Feybli an der Musikakademie Zürich und schloss 1982 mit dem Lehrdiplom ab.

Heute unterrichtet sie an der Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung Gitarre und ist Lehrerin für Musikalische Grundausbildung . 1995 gründete sie den Frauenchor „les irisations musicales“ in Elgg und leitet ihn auch. Einige Jahre war sie Mitglied eines Madrigal-Gesangssextettes. Als Gitarristin spielt sie in verschiedenen kammermusikalischen Projekten mit.

Sylvia Yersin wurde 1967 geboren und studierte am Konservatorium Winterthur klassische Gitarre bei Jury Clormann und im Nebenfach Kirchenorgel und Saxophon. Nach dem Gitarren-Lehrdiplom 1994 bildete sie sich zusätzlich zur Lehrerin für Musikalische Grundausbildung aus.

Momentan arbeitet sie als Gitarrenlehrerin und Lehrerin für musikalische Grundschule an der Musikschule Effretikon. Daneben ist die vielseitige Musikerin in diversen Kammermusikformationen als Gitarristin und in einem Saxophon-Quartett tätig.